•  
    Referenzen
     
     

Dorfzentrum, Felben-Wellhausen

Objekt

Neubau Dorfzentrum, Poststrasse, Felben-Wellhausen

Projektumfang

24 Mio. SFr.

Erstellungsjahr

2019-2020

Auftraggeber

Genossenschaft Dorfzentrum, Felben-Wellhausen

Projektleitung

Tobias Rapp, dipl. Bauing. TU / SIA

Projektbeteiligte

Totalunternehmer: Renespa AG, Weinfelden

Weitere

Tiefbau: TIT Imhof AG, Stein am Rhein
Baumeister: Baltensperger AG, Winterthur

Projektbeschreibung

In Felben-Wellhausen soll ein neues Alters- und Pflegezentrum bestehend aus drei Gebäuden erstellt werden. Im Untergeschoss ist eine verbindende Tiefgarage mit 37 Stellplätzen sowie Keller- und Technikräume vorgesehen. Zudem wird ein grosser Schutzraum ausgeführt. In den Gebäuden Haus A und B sind altersgerechte Wohnungen, ein Pflegezentrum sowie Physio und KiTa als Nutzung vorgesehen. Im Erd- und 1.OG befindet sich zwischen Haus A und B jeweils ein offenes Foyer, welches die Häuser miteinander verbindet. In Haus C sind insgesamt 8 Wohnungen und im EG eine Arztpraxis geplant.

Tragwerk

Die Gebäude werden in klassischer Massivbauweise erstellt. Die teilweise grossen Spannweiten im EG und Foyer in Kooperation mit der darunterliegenden Tiefgarage definieren die Lage der Stützen. Um den Lastfluss zu optimieren wurden Wände teilweise nichttragend ausgebildet.

Spezielles

Das UG liegt bis zu 2 m im Grundwasser. Für die Bauphase musste daher eine Grundwasserabsenkung mittels Filterbrunnern erstellt werden. Für die Böschungssicherung wurden Spundwände, Filterbetondabdeckungen und Rühlwände eingesetzt. Die notwendige Haustechnik fordert sehr viele Einlagen, die teilweise in abgehängten Decken geführt werden mussten.