•  
    Referenzen
     
     

Energierichtplan Bottighofen

Gesamtenergieversorungskonzept

Objekt

Gesamtenergieversorungskonzept Gemeinde Bottighofen

Gemeinde

Bottighofen

Erstellungsjahr

2017

Projektbeschreibung

Da auf dem Gemeindegebiet mehrere Gebiete neu bebaut werden sollen, hat sich die Gemeinde Bottighofen zur Erstellung eines Energierichtplanes  entschlossen. Der Fokus sollte nicht nur beim Energieverbrauch der öffentlichen Gebäude und Anlagen liegen, sondern es soll die Gemeinde als Ganzes untersucht werden. Vom Gewerbe, Handel über Wohngebäude bis hin zur Mobilität wurde der Energieverbrauch analysiert und mit geeigneten Massnahmen optimiert. Denn hier finden sich vielfach Möglichkeiten Energie effizienter und wirtschaftlicher einzusetzen. Sowohl für die Gemeindeverwaltung als auch für alle Einwohner wurde ein Leitfaden entwickelt, der einen Überblick über bisher ungenutzte Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur Energieeinsparung ermöglicht.

Projektleitung

Sven Fitz, M.Sc. Geowissenschaften

Auftraggeber

Gemeinde Bottighofen

Ansprechperson

Gemeindepräsident Urs Siegfried

Aufgaben bhateam

Koordination einer Energiekommission, Berechnung und Prognose des Energieverbrauchs (Energiebilanz), Analyse der Potenziale (Effizienz und Erneuerbare Energien), Konzeption eines massgeschneiderten Massnahmenkataloges zur Zielerreichung

Kundennutzen

Die Energieplanung zeigt Möglichkeiten der aktiven Beteiligung der Gemeinde an der Umsetzung der Energiewende auf. Denn gerade der Gemeinde kommt bei der Umsetzung der Energiewende z.B. als Träger der Planungshoheit, als Energieversorger und –verbraucher sowie als Lebensmittelpunkt der Einwohner eine besondere Bedeutung zu. Die Energieplanung soll den Einstieg in die Energiewende erleichtern und neue Impulse im Bereich Energie setzen.